Wann gehen Einbrecher auf Beutezug?

  • De facto rund um die Uhr das ganze Jahr ber mit statistischen Hufungen zu bestimmten Tages- und Jahreszeiten.
  • Wenn durch Tter die offensichtliche Abwesenheit von Bewohnern oder Mitarbeitern erkennbar ist (etwa zur Urlaubszeit oder auerhalb der Arbeitszeiten).
  • Leider ansteigend auch solche Delikte whrend sich Bewohner sogar im oder beim Objekt aufhalten. Einbruch im Erdgeschoss, obwohl sich Bewohner im Objekt aufhalten, etwa nachts, whrend im OG geschlafen wird. Eindringen durch unverschlossene Tren oder offene Fenster (eigentlich kein Einbruch = Einschleichdiebstahl), whrend sich Bewohner im Haus oder auerhalb am Grundstck aufhalten (Gartenarbeit).

Einbrche nach Monaten

Prozentuale Verteilung der Einbruchszahlen im Jahr 2015

Januar: 8,6%
Februar: 6,3%
Mrz: 5,9%
April: 5,8%
Mai: 7,8%
Juni: 6,4%
Juli: 4,8%
August: 6,9%
September: 8,2%
Oktober: 11,1%
November: 11,4%
Dezember: 16,9%
Einbruchstatsistik nach Monaten

Einbrche nach Uhrzeit

Die Statistik zeigt, dass sich Einbrecher vom Tageslicht nicht abschrecken lassen. Mehr als die Hlfte (57,9%) der Einbrche werden zwischen 10 und 18 Uhr verbt.

0 bis 2 Uhr: 3,8%
2 bis 4 Uhr: 5,8%
4 bis 6 Uhr: 1,6%
6 bis 8 Uhr: 0,4%
8 bis 10 Uhr: 3,6%
10 bis 12 Uhr: 13,6%
12 bis 14 Uhr: 16,8%
14 bis 16 Uhr: 9,5%
16 bis 18 Uhr: 18,0%
18 bis 20 Uhr: 13,2%
20 bis 22 Uhr: 10,3%
22 bis 24 Uhr: 3,3%
Einbruchstatsistik nach Uhrzeit
SSL geschützt Mitglied im Händlerbund Ecommerce Europe Trustmark Logo